Terminsuche

Angebot

Initiative Creative Gaming e.V.

ComputerSpielSchule Hamburg

Die ComputerSpielSchule Hamburg ist ein regelmäßiges und offenes medienpädagogisches Angebot, angesiedelt in den Bücherhallen Hamburg, bei dem Spielewelten generationsübergreifend und gemeinsam erlebt werden können. Die ComputerSpielSchule Hamburg richtet sich an Mädchen und Jungen ab Klasse 5 und Erwachsene.

Im September 2017 beginnt die nächste Projektphase der ComputerSpielSchule Hamburg, die nach der Sommerpause, als Kooperationsprojekt zwischen den Bücherhallen Hamburg und der Initiative Creative Gaming e.V., wieder jeden Freitagnachmittag ihre Türen öffnet.

Jugendliche können an den wöchentlichen Angeboten sowie an mehrtägigen Ferienworkshops teilnehmen, Neues ebenso wie Vertrautes ausprobieren und mit ihrem Wissen zum Beispiel eigene Spielebeurteilungen schreiben und online veröffentlichen. Eltern haben die Möglichkeit, sich über Aspekte der Computerspielkultur (Spielegenres, Nutzungsformen, Jugendmedienschutz, etc.) zu informieren oder gemeinsam mit ihren Kindern die Welt digitaler Spiele zu erkunden und sich darüber auszutauschen. Betreut werden die Besucher/innen von Medienpädagoginnen und Medienpädagogen von der Initiative Creative Gaming e.V., die handlungsorientiert die Medien- und Lesekompetenz von Heranwachsenden stärken und Berührungsängste von Eltern abbauen wollen.


Weitere Informationen

Ansprechpartnerin
Vera Marie Rodewald
Adresse:
Hühnerposten 1, 20097 Hamburg, Deutschland
Kosten:
Das offene Angebot ist kostenfrei.