Terminsuche

Angebot

Schülerforschungszentrum Hamburg

Kurse am SFZ Hamburg

Schüler/innen, die noch keine zündende Idee für ein eigenständiges Forschungsprojekt haben oder erst einmal Forschungsluft schnuppern möchten, können an einem der kostenlosen Nachmittagskurse teilnehmen, um schon einmal etwas Praktisches zu tun und auf Ideen zu kommen. Im SFZ wird in Gruppen zu bestimmten Themen geforscht und getüftelt.

Eine Auswahl der Themen ist im Folgenden zu sehen:

  • Kettenreaktion (ab 5. Klasse)
  • Lebensraum Boden (5. – 8. Klasse)
  • Farben der Flammen (ab 7. Klasse)
  • Tinte, Blut & Höhlenmalerei (ab 7. Klasse)
  • Snap4Arduino – Programmieren und Basteln (ab 7. Klasse)
  • Einführung in den 3D-Druck (ab 7. Klasse)
  • Messen, Steuern, Regeln mit dem Arduino (ab 7. Klasse)
  • Gesteine kennenlernen (7. – 10. Klasse)
  • Modellieren & Simulieren (ab 8.Klasse)
  • Widerstände und Transistoren – Einstieg in Elektronik und Löten (8. – 10. Klasse)
  • Sensoren verstehen und bauen (ab 9. Klasse)
  • Untersuchung von Mikroplastik am Elbstrand und im Labor (ab 10.Klasse)
  • Sensoren im Handy verstehen und nutzen (ab 10. Klasse)
  • Farbstoffe selber herstellen (ab 11.Klasse)

Das aktuelle Kursprogramm für das Schuljahr 2017/2018 sowie alle Informationen zur Anmeldung sind hier zu finden.


Weitere Informationen

Ansprechpartner
Dr. Thomas Garl
Adresse:
Grindelallee 117, 20146 Hamburg, Deutschland
Telefon:
040/428383730
E-Mail-Adresse:
Kosten:
Das Angebot ist kostenfrei.