Terminsuche

Angebot

Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU)

OpenLab Hamburg

Das OpenLab Hamburg ist eine offene High-Tech-Werkstatt, die der breiten Öffentlichkeit den Zugang zu modernen, digitalen Fabrikationstechnologien ermöglicht, um Ideen zu verwirklichen.

Am 14.12.2016 wurde das OpenLab Hamburg feierlich eröffnet.

Das OpenLab Hamburg wird vom Laboratorium Fertigungstechnik (LaFT) an der Helmut-Schmidt-Universität organisiert und betrieben. Es gehört der Bewegung der FabLabs (fabrication laboratories) an – ein globales Netzwerk aus offenen Werkstätten und ist Mitglied der internationalen Fab Lab Association. Digital Fabrication – Dinge nach digitalen Vorlagen herzustellen – ist auf dem Weg, unsere Welt und unser Wirtschaftsleben grundlegend zu verändern.

Mittels computergestützter Maschinen und den dazugehörigen Computerprogrammen kann die digitale Fabrikation ganz einfach von allen durchgeführt werden. In den letzten Jahren sind im Zuge der rasanten technologischen Entwicklung die computergestützten Maschinen nicht nur günstiger geworden, es ist auch eine Vielzahl von Computerprogrammen für Einsteiger/innen entstanden.

Mit diesen Werkzeugen könnt ihr im OpenLab Hamburg experimentieren. Den Kern unserer Ausstattung bilden eine Vielzahl von 3D-Druckern in unterschiedlichen Größen, Lasercutter, CNC-Fräse und CNC-Drehmaschine. Standard-Werkzeuge wie Standbohrmaschine, Kappsäge, Akkubohrer etc. sowie eine Elektronikabteilung stehen ebenfalls zur Verfügung.

Die Angebote des OpenLab Hamburg eignen sich in besonderer Weise zur Förderung des Nachwuchses im MINT-Bereich, da der Umgang mit Produktionsmitteln und neuen Technologien nicht nur theoretisch vermittelt, besprochen und diskutiert wird, sondern die Technologien können direkt ausprobiert, gegebenenfalls zusammengebaut und in Betrieb genommen werden. Kompakte Einführungskurse bieten einen schnellen und intuitiven Einstieg in die Nutzung der Maschinen. Die Handhabung bedarf keiner speziellen Fachausbildung und schon nach 1-2 Stunden Einweisung können erste Ideen realisiert werden.

Am besten kann das Konzept vor Ort nähergebracht werden. Besucher/innen und Gäste sind während der Öffnungszeiten immer willkommen!

Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten und Veranstaltungen sind auf der folgenden Webseite zu finden: openlab-hamburg.de/termine/ Kursangebote werden in Zukunft auch individuell mit Ihnen weiterentwickelt.


Weitere Informationen

Ansprechpartner
Tobias Redlich
Adresse:
Institut für Kraftfahrwesen und Kolbenmaschinen - Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85, 22043 Hamburg, Deutschland
E-Mail-Adresse:
Kosten:
je nach Veranstaltungsart