Terminsuche

Wettbewerb

Alter: ab 10 Jahre bis 20 Jahre

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Die unglaubliche Licht-Maschine

Um das Thema Licht geht es in dem neuen Schulwettbewerb. Die Aufgabe: Eine "Incredible Machine" bauen und filmen. Bei diesen "unglaublichen Maschinen" werden Dominosteine, aber auch Alltagsgegenstände so angeordnet, dass sie eine Kettenreaktion auslösen. Die zehn Gewinner-Teams werden mit einem Überraschungspaket belohnt.

Wisst ihr, was eine „Incredible Machine“ ist? Bei diesen „unglaublichen Maschinen“ werden Dominosteine, aber auch Alltagsgegenstände so angeordnet, dass sie eine Kettenreaktion auslösen. Genau das ist die Aufgabe bei unserem neuen Schulwettbewerb: Ihr baut eure eigene „Incredible Machine“ und filmt sie! Die zehn Gewinner-Teams belohnen wir mit einem ebenso unglaublichen Überraschungspaket. Und das Schüler-Team, das den ersten Platz belegt, wird zusätzlich zu einer ganz besonderen Reise eingeladen! 

Das Jahr 2015 wurde von der UNO zum "Internationalen Jahr des Lichts“ erklärt. Aus diesem Anlass laden euch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) gemeinsam zu diesem ganz außergewöhnlichen Schulwettbewerb ein: Die Aufgabe besteht darin, eine sogenannte „Incredible Machine“ zu bauen. Und weil es um das „Jahr des Lichts“ geht, haben wir uns dabei noch ein kleines „Extra“ einfallen lassen: Mindestens eines der Objekte, die ihr verwendet, muss mit dem Thema Licht zu tun haben! Sei es eine Kerze, eine Glühbirne oder etwas Ähnliches. Vielleicht löst ja eine rollende Kugel irgendwo unterwegs eine Lichtschranke aus, vielleicht baut ihr an einer Stelle ein paar Solarzellen ein oder es wird am Ende eine Wunderkerze entzündet. So wird eure „Incredible Machine“ gewissermaßen zur „unglaublichen Licht-Maschine“! Was auch immer ihr euch ausdenkt: Wir sind gespannt auf euer Video!

Am Schulwettbewerb beteiligen können sich Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen – unabhängig vom Alter oder der Schulform. Bildet dazu ein Team (maximal 8 Teammitglieder) und gebt eurem Team einen Namen! Pro Schule können sich beliebig viele Teams beteiligen. Die Teammitglieder können auch aus einer oder mehreren Klassen bzw. Kursen stammen. Vielleicht macht euer Lehrer bzw. eure Lehrerin das ja sogar zum Thema einer Projektwoche oder Schul-AG. 

Anmeldemodalitäten

Ansprechpartner
Dr. Volker Kratzenberg-Annies
Adresse:
Linder Höhe, 51147 Köln, Deutschland
Telefon:
02203/6013930