Terminsuche

Partnerschule Detail

Berufliche Schule G13 – Staatliche Gewerbeschule Chemie, Pharmazie, Agrarwirtschaft

Bergedorf

Die G13 ist die berufliche Schule für folgende MINT-Ausbildungen in Form von dualen und vollzeitschulischen Ausbildungsgängen:
•Biologisch-technische/r Assistent/in (BTA)
•Chemielaborant/in
•Chemisch-technische/r Assistent/in (CTA)
•Bergedorfer Integrationsmodell (BIM) - Chemisch-technische/r Assistent/in in Kombination mit dem Abitur
•Fachoberschule (FOS) mit den Schwerpunkten Agrarwirtschaft oder Chemie

MINT-Angebote

MINT in Sek II

Bergedorfer Integrationsmodell - BIM
Bei dem Bergedorfer Integrationsmodell (BIM) handelt es sich um einen vierjährigen, doppeltqualifizierenden Bildungsgang, der zur Allgemeinen Hochschulreife führt und daneben eine abgeschlossene Ausbildung zur Chemisch-technischen Assistenz (CTA) beinhaltet. Das profilgebende Fach ist Chemie, die begleitenden Fächer sind Technik und Physik. Die Laborpraxis nimmt 50% des Unterrichts in Anspruch. Schwerpunkte sind u.a. Biotechnologie, Lebensmittel- und Umweltanalytik, Präparative Chemie sowie Instrumentelle Analytik.

Fachoberschule (FOS)
1. Fachrichtung Agrarwirtschaft/Bio- und Umwelttechnologie mit dem Schwerpunkt Agrarwirtschaft
2. Fachrichtung Technik mit Schwerpunkt Chemie

regelmäßige Kooperationen

Die Ausbildung zum Chemielaboranten
Zwischen der Gewerbeschule 13 und den Unternehmen findet eine enge Zusammenarbeit bei der Ausbildung der Chemielaboranten statt.
Im Bereich der Lernortkooperation (LOK) werden Abschlussprüfungen koordiniert und gemeinsame Ausbildungsprojekte geplant und durchgeführt (z.B. das einwöchige Qualitätsmanagementseminar bei der Beiersdorf AG).

Die Ausbildung zur Biologisch-technischen-Assistenz
In den ersten neun Monaten der BTA-Ausbildung findet der Vollzeitunterricht in der G13 statt. Danach werden drei unterschiedliche viermonatige Praktika in den Laboratorien der Kooperationspartner absolviert. Die auszubildenden BTAs sind in den normalen Laboralltag der Forschung integriert. Zu den Kooperationspartnern zählen Hamburger Hochschulen mit den dazugehörigen Instituten sowie viele weitere Forschungseinrichtungen im Großraum Hamburg.

AGs

Umweltgruppe

Auszeichnungen

- Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21 Schule
- fifty/fifty-Programm

Sonstiges

Umwelttag an der G13 – genießen ohne schlechtes Gewissen!
Die Umweltgruppe und der Schülerrat organisieren den Umwelttag der G13. Beim Umwelttag befassen sich die SchülerInnen in Workshops mit ihrem Konsumverhalten und dessen Auswirkungen auf Natur und Mensch. Sie diskutieren kontrovers über die eigenen Bedürfnisse und die Folgen, die ihr ökologischer Fußabdruck hinterlässt.

Labortag an der G13 – Unsere Ausbildungsberufe zum Anfassen!
Die G13 öffnet jedes Jahr ihre Türen für alle Interessierten, die sich über die MINT-Ausbildungsberufe BTA, CTA, BIM (Abitur plus CTA) oder PTA informieren wollen. An diesem Tag führen Schülerinnen und Schüler mit unterhaltsamen Experimenten in die Welt der Labore ein.

Berufswahlmesse „Einstieg Hamburg“ - Die G13 zeigt Präsenz!
Die G13 präsentiert sich auf der Messe „Einstieg Hamburg". Diese richtet sich an Schüler und Schülerinnen, die sich über Ausbildungsmöglichkeiten nach der Schulzeit informieren wollen. Am Messestand der G13 findet ein angeregter Austausch über die „Laborberufe" statt. Nicht wenige Besucher waren überrascht, wie schnell eine Ausbildung in den zukunftsträchtigen Branchen Chemie und Biotechnologie möglich ist.

Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Bettina Schrader
Adresse:
Billwerder Billdeich 614, 21033 Hamburg
E-Mail-Adresse: