Terminsuche

Netzwerktreffen in der Hamburger Sternwarte

Am 23. März 2017 fand das 14. Netzwerktreffen des MINTforum Hamburg statt. Über 40 Vertreterinnen und Vertreter von Initiativen, Projekten, Institutionen und Schulen aus dem MINT-Bereich kamen in der Hamburger Sternwarte der Universität Hamburg zusammen, um sich auszutauschen, zu informieren und zu vernetzen.

Im ersten Teil des Netzwerktreffens führte Dr. Uwe Wolter (Fachbereich Physik, Universität Hamburg) die Gäste über das altehrwürdige Gelände der Hamburger Sternwarte in Bergedorf. Neben Hintergründen zur Astronomie und der Vorstellung verschiedener Teleskope, erfuhren die Gäste auch Wissenswertes über die Geschichte des Fachbereichs Physik.

Drei Gesprächsrunden luden am späteren Nachmittag zum Austausch ein. Die Themen waren: „Früh- und Grundbildung im MINT-Bereich“, „MINTforum Hamburg – quo vadis?“ sowie „Schülerforschungszentrum Hamburg - Kooperationen mit Partnern des MINTforum Hamburg“. Die zentralen Ergebnisse wurden anschließend im Plenum vorgestellt.

Zum Abschluss folgte ein Ausblick auf das MINT-Jahr 2017 in Hamburg, bevor Dr. Uwe Wolter mit den Teilnehmenden einen Blick in den Hamburger Abendhimmel warf.