Sonstiges

NEWS: 12.9.2019

Finanzierung von Lehrerfortbildungen

Joachim Herz Stiftung fördert Einsatz digitaler Medien im MINT-Unterricht

Die Joachim Herz Stiftung unterstützt Lehrerfortbildungen und -Tagungen zum Thema digitale Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht. Ziel ist es, Lehrkräften die Möglichkeit zur Weiterbildung zu geben.

So sollen sie neue Unterrichtsansätze und -Methoden kennenlernen sowie sich untereinander austauschen und vernetzen.

Wir unterstützen Veranstaltungen wie Fortbildungen oder Fortbildungsreihen, Konferenzen und Workshops, die

  • sich mit der Frage nach dem gewinnbringenden Einsatz digitaler Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht bzw. MINT-Bereich befassen
  • Lehrkräften und/oder Referendaren Unterrichtsideen und -Konzepte in diesem Bereich näherbringen möchten

Antragsberechtigt sind:

  • Juristische Personen öffentlichen Rechts (z. B. Hochschulen, Forschungsinstituten etc., die Erkenntnisse aus ihrer Forschung und Entwicklung, die Relevanz für die unterrichtliche Praxis haben, an Lehrkräfte vermitteln wollen)
  • Gemeinnützige Körperschaften, die sich der Förderung der Bildung verschrieben haben
  • Lehrerfortbildungsinstitute und Institute für die Referendars-Ausbildung, wenn sie belegen können, dass die geplanten Fortbildungen über ihren ordinären Ausbildungs- /Fortbildungsauftrag hinaus gehen
  • Schulvereine von Schulen, die eine größere Veranstaltung für Lehrkräfte von mehreren Schulen planen

Antragstellung

Für die Antragstellung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Projektskizze inklusive detailliertem Kostenplan und (vorläufigem) Programm der Veranstaltung
  • Freistellungsbescheid (bei gemeinnützigen Körperschaften

Bewerbungen sind ab sofort bis zum 18.10.2019 hier möglich. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Ausschreibung.