Sonstiges

TIPP: 19.3.2020

#ScienceAtHome

Linksammlung mit Ideen und Materialien, um MINT zu Hause zu erleben

Unter dem Hashtag #ScienceAtHome sind in den sozialen Medien Anregungen zu finden, wie man sich zu Hause - auch gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen - mit Themen rund um MINT beschäftigen kann. Die Bandbreite reicht von wissenswerten YouTube-Kanälen über interaktive Online-Kurse bis hin zu einfach umsetzbaren Experimentierideen. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl dieser Angebote:

  • #ScienceAtHome - DLR_next, das Wissensportal des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) für Jugendliche, Schüler*innen und Kinder, hat bereits vor einigen Tagen viele Tipps für Info- und Lernmaterial mit den Schwerpunkten Astronomie und Physik zusammengestellt.
  • Experimentieren für zuhause - Die Helmholtz-Gemeinschaft bietet mit ihrer Broschüre eine Ideensammlung mit Selbstmach-Experimenten aus einer Vielzahl unterschiedlicher wissenschaftlichen Bereichen für Kinder, Jugendliche und Lehrkräfte an. Zu einigen der Experimente gibt es zusätzlich Videos.
  • maiLab - Auf dem YouTube-Kanal der Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim werden verschiedenste naturwissenschaftliche Themen und Fragen unterhaltsam und wissenschaftlich fundiert aufbereitet.
  • LEIFIphysik - Auf dem Lernportal der Joachim Herz Stiftung kann man, aufbereitet nach Jahrgang und Bundesland, zahlreiche Materialien, Versuche, Aufgaben, Tests und Lesestoff rund um die Welt der Physik finden.
  • Sendung mit der Maus - Die bewährten Lach- und Sachgeschichten gibt es zum Hören und zum Sehen - nicht nur zu festen Sendezeiten im Radio und Fernsehen, sondern auch rund um die Uhr online.
  • Experimente für Schüler*innen von "Komm, mach MINT". Schülerinnen und Schüler finden hier Experimente, die sie mit alltäglichen Materialien oder wenigen Zusatzanschaffungen zu Hause durchführen können.