Skip to main content

Behörde für Schule und Berufsbildung

Die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) ist zuständig für die staatliche Schulbildung an Hamburgs allgemeinbildenden und die berufliche Bildung an den berufsbildenden Schulen.


Aktuell gibt es 58 staatliche Stadtteilschulen, 61 Gymnasien, 192 Grundschulen sowie 14 Grundschulabteilungen an Stadtteilschulen, 13 spezielle Sonderschulen, 13 Regionale Bildungs- und Beratungszentren sowie 31 staatliche berufsbildende Schulen. Präses der Behörde ist seit 2011 Senator Ties Rabe. Die BSB ist Aufsichtsbehörde für das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, das Hamburger Institut für Berufliche Bildung, die Hamburger Volkshochschule, das Institut für Bildungsmonitoring und Qualitätsentwicklung, die Staatliche Jugendmusikschule, das Jugendinformationszentrum sowie die Landeszentrale für Politische Bildung.

Behörde für Schule und Berufsbildung

Hamburger Straße 31
22083 Hamburg

https://www.hamburg.de/bsb/


Anbieter im Verbund

Angebote


Termine

Zur Zeit liegen uns keine Termine vor.