Skip to main content

Hochbegabtenförderung

Das LABOR LOGIZACK ist ein gemeinnütziges Projekt und bietet Förderkurse für hochbegabte Kinder und Jugendliche an.


Das LABOR LOGIZACK ist ein gemeinnütziges Projekt in Hamburg, das hochbegabte Kinder und Jugendliche zum Fragen, Forschen, Experimentieren und Querdenken ermutigt. Kinder mit außergewöhnlicher Begabung erhalten im Rahmen des außerschulischen Kursangebotes eine gezielte und individuelle Förderung, welche Kindergärten und Schulen oft nicht leisten können.

Im LABOR LOGIZACK können hochbegabte Kinder so viel fragen, lesen, lernen und experimentieren, wie es ihren Bedürfnissen entspricht. Das Zusammensein mit Gleichgesinnten hilft ihnen zusätzlich, Vertrauen in sich selbst und ihre Fähigkeiten aufzubauen und sich zu entfalten.

Das ganzheitliches Konzept führt von der IQ-Testung, über die Beratung von Eltern und Kind, bis hin zu regelmäßig stattfindenden Förderkursen. Hierbei entstehen keine Reibungsverluste. Die Begabtenprofile werden sehr individuell erstellt. Auf diese Art kann auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder optimal eingegangen und diese individuell gefördert werden. Der psychologische und pädagogische Ansatz vom LABOR LOGIZACK manifestiert sich durch die Ausbildung ihrer Dozent*innen.

Es werden täglich Kurse angeboten. Nähere Informationen können der Website vom LABOR LOGIZACK entnommen werden.

Kosten

Kosten sind abhängig vom gewählten Kurs.

Anmeldung

Um einen Förderkurs im LABOR LOGIZACK besuchen zu können, wird eine Intelligenzdiagnostik benötigt.

Altersklasse

von 3 bis 17 Jahren


Bildungsbereiche

Natur, Umwelt, Energie, TechnikVorschulkenntnisse Deutsch & EnglischBiologie, Chemie, PhysikKunst

Angebotsformate

ProjekttageFörderkurs


LABOR LOGIZACK gGmbH

Colonnaden 72
20354 Hamburg

https://www.labor-logizack.de

Ansprechperson

Frau Karolina Fijas
040 36164272
infolabor-logizack.de