Zum Hauptinhalt springen

Maschinenbau im Miniaturformat

Kleine Welten wie im Miniaturwunderland


Das kleine HAW-Wunderland trägt offiziell den Namen „HAWwer Rail“.  Die HAW Hamburg entwickelt bisher nicht käufliche Funktionsmodelle wie Aufzüge und Kirmeskarussells in Spur N, d.h. im Maßstab 1:160. Bilder und Videos dazu findet man u.a. auf Instagram unter https://www.instagram.com/hawwer_rail/.
Hier erfährt man live, wie Studierende des Maschinenbaus solche Miniaturmodelle konstruieren und worauf dabei alles zu achten ist. Ein Rundgang durch unsere Projektwerkstatt zeigt, wie die benötigten Teile z.B. mit 3D-Druck und Lasercut hergestellt werden. Und natürlich kann man die neuesten Modelle interaktiv testen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es stehen 15 Plätze vor Ort zur Verfügung.

Corona: Es gelten die jeweils gültigen Regeln am Tag der Veranstaltung.

Kosten

Das Angebot ist kostenfrei.

Anmeldung

Anmeldung für Präsenz unter https://www.yota-hamburg.de

Anmeldung für Online-Teilnahme über den Instagram-Account oder an  hans-joachim.schelberghaw-hamburg.de

Zielgruppe

Einzelpersonen

Angebotsformate

Tag der offenen TürOnline-AngebotPräsenzangebotStudien- und Berufsorientierung


Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

Berliner Tor 5
20099 Hamburg

https://www.haw-hamburg.de/detail/news/news/show/maschinenbau-im-miniaturformat/