Skip to main content

Mint:match day zum Schwerpunkt COVID-19

Livestream rund um die Forschung zum Thema COVID-19.


Mit Ausbruch der Pandemie Anfang des Jahres beschäftigt sich die ganze Welt mit dem neuen Coronavirus.

Bei dieser Veranstaltung geht es darum, zu verstehen, was diese Viren so gefährlich macht, aber auch, wie man sie nachweisen und behandeln kann.

Am 17. Dezember von 8.30 bis 13.30 geht es um Forschung zum Thema COVID-19 und damit verbundene Berufsfelder. Mit dabei ist die Universitätsklinik Eppendorf, das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Universität Hamburg sowie DESY. Die Joachim Herz Stiftung fördert die Veranstaltung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Dort wird die Veranstaltung am 17. Dezember 2020 auch gestreamt.

Mit mint:match bietet die Initiative NaT virtuelle Angebote zur Berufs- und Berufsorientierung für Hamburger Schülerinnen und Schüler mit Interessen in den MINT-Fächern

Kosten

Das Angebot ist kostenfrei.

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich.