Skip to main content

Mitmach-Garten – Permakultur zum Anpacken

In guter Gemeinschaft einen diversen Permakultur-Garten gestalten. Hier trifft man sich einmal wöchentlich zum offenen Gärtnern.


Ein Permakultur-Garten – das ist ein Ort, in dem Mensch und Natur gleichberechtigt existieren dürfen.

Im Urbanen Garten des Gutes gärtnern Teilnehmer*innen gemeinsam unter Beachtung der Bedürfnisse von Mensch und Natur. Hier soll einganzheitliches Permakultur-Gartensystem aufgebaut werden, das auch eine soziale Bereicherung für das Umweltzentrum darstellt.

In der (Garten-) Gemeinschaft wird alles gelernt über
* Gärtnern im Hochbeet * Gärtnern im Gartenboden * Gemüseanbau * Nutz- und Wildpflanzen * Permakultur * naturnahes Gärtnern * Urban Gardening * Nachhaltigkeit * und vieles mehr!

Die Teilnehmer*innen des Mitmach-Gartens sind herzlich dazu eingeladen, diesen Teil des Guts zu gestalten und so selbst ein Teil der hier gelebten Gutskultur zu werden.

Offen für alle – einfach mal mitmachen!

 

Unter fachkundiger Begleitung kann man einfach nach Lust und Laune mitgärtnern und sich auch darüber hinaus einbringen. Gartengeräte, Pflanzen, Saatgut usw. sind vorhanden. Bringt bitte eigene Gartenhandschuhe, geeignete Gartenklamotten u. Schuhe, Sonnenschutz sowie eigene Verpflegung und Wasser mitbringen.

Kosten

Das Angebot ist kostenfrei.


Gut Karlshöhe - das Hamburger Umweltzentrum

Karlshöhe 60d
22175 Hamburg

https://gut-karlshoehe.de/veranstaltung/mitmach-garten-permakultur-zum-anpacken-4/