Skip to main content

Pink ist keine Farbe!

Die Beschreibung von Farben in der Physik wird an einem Beispiel veranschaulicht und die Funktionsweise von Farbfiltern wird in verschiedenen Experimenten erforscht.


Um diese These zu untersuchen, beschäftigen sich die Schüler*innen mit dem Thema Licht und Farben. Lichtquellen werden mit einem selbstgebauten Spektroskop untersucht. Anschließend werden im Labor verschiedene Lichtquellen und Objekte des Alltags wie z. B. Sonnencreme mit modernen USB-Spektrometern genauer analysiert. Zusätzlich gibt es spannende Information zur Farbwahrnehmung mit dem menschlichen Auge und der Physik hinter den Farben.

Themen des Tages:

  • Was sind Farben aus physikalischer Perspektive?
  • Wie nimmt das menschliche Auge Farben wahr?
  • Spektroskop selber bauen
  • Zusammensetzung verschiedener Farben analysieren
  • Untersuchung von Olivenölen

Eckdaten:

  • Dauer: 5 Stunden (4 Stunden Versuchszeit, 1 Stunde Pause)
  • Plätze: 30
  • Verpflegung: Eigenes Essen und Trinken oder etwa 8,- Euro für die Kantine mitbringen.

Kosten

Das Angebot ist kostenfrei.

Zielgruppe

Schulklassen

Altersklasse

von 11 bis 18 Jahren

Angebotsformat

außerschulischer Lernort

Bezirk

Altona


Light & Schools / Universität Hamburg

Luruper Chaussee 149
22761 Hamburg

https://www.min.uni-hamburg.de/min-schulportal/light-and-schools/informationen/angebote-mittelstufe.html

Ansprechperson

Herr Bastian Besner
040 8998-5284
lschoolsphysnet.uni-hamburg.de