Skip to main content

Treffpunkt Künstliche Intelligenz

Wer fasziniert davon ist, was intelligente Maschinen leisten können und verstehen möchte, wie sie funktionieren, kann hier darüber lernen, nachdenken und ausprobieren.


Im Verlauf des Treffpunkts besteht das Ziel in der Entwicklung eigener KI-Projekte. Die Projekte können natürlich auch an einem anderen Wochentag im Schülerforschungszentrum bearbeitet werden, aber der Dienstag soll der Treffpunkt sein, um sich mit anderen KI-Begeisterten auszutauschen und voneinander zu lernen. Programmierkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. 

Der Auftaktworkshop zur Künstlichen Intelligenz findet im Rahmen der Codeweek am 20.10.20 von 16.00 – 18.30 Uhr statt. Hier wird in das Thema Künstliche Intelligenz eingeführt, die Funktionsweise intelligenter Systeme untersucht und die Möglichkeiten gezeigt, wie man schnell eigene „intelligente“ Programme entwickeln kann. Im Anschluss können Teilnehmer*innen dann selbst entscheiden, ob sie das Thema gepackt hat und sie weiterhin dabei sein wollen.

Wie läuft der Workshop ab? Wir bringen ihn zu euch nach Hause – mit Virtual RealityAufgrund der Coronabeschränkungen ist es im Moment noch nicht ratsam, in großer Gruppe im Schülerforschungszentrum zusammenzukommen. Daher findet der Workshop als Onlineveranstaltung statt. Damit das ganze aber lebendiger wird und man echt dabei sein kann, werden Teilnehmer*innen in die virtuelle Realität geholt. Wie das genau abläuft, erfährt man nach der Anmeldung am 12. Oktober (Wichtig: Email checken!)

Kosten

Das Angebot ist kostenfrei.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Website des Anbieters.