Angebot

HAW Hamburg

Windkanal: Das Aerodynamik-Labor

Das Labor umfasst einen großen Windkanal Göttinger Bauart, einen kleineren Windkanal vom Eifel-Typ, einen Kavitationstunnel, einen kleinen Überschallkanal und einen Rohrleitungsmessstand sowie die dazugehörigen Messeinrichtungen nebst einer programmierbaren Traversierung. Ein kleiner Werkzeugmaschinenpark rundet die Ausstattung ab. Seit einigen Jahren bietet das Aerodynamik-Labor auch Schülerinnen und Schülern einen Einblick in das Flugzeugbaustudium.

EINZELHEITEN

Folgende Gebiete werden bearbeitet:

  • Fluidmechanische Grundlagen (Eigenschaften von Fluiden, Bernoulli-Gleichung, Kontinuitätsgleichung, Stromlinien)
  • Grenzschichten (Entstehung, laminare und turbulente Grenzschichten, Strömungsablösung, Auswirkungen auf den Widerstand)
  • Umströmung von Profilen (Strömungsfeld, Kräfte und Momente, Auftriebsentstehung, Populäre falsche Erklärungsmodelle zur Auftriebsentstehung)
  • Umströmung von Tragflügeln (Wirbelsystem am Tragflügel, Induzierter Widerstand)
  • Kräfte und Momente am Flugzeug (Tragflügel, Höhen- und Seitenleitwerk, Steuerflächen, Auftriebshilfen)
  • Demonstrationsversuche im Windkanal

Angebote für Kindergärten und Grundschulen

Den Kindern wird vermittelt, warum ein Flugzeug fliegt und wie es steuern kann. Wichtig sind die Flügel, die das Flugzeug in der Luft halten, der Antrieb über die Triebwerke, damit es sich bewegen kann und natürlich Ruder und Klappen, damit man die Richtung ändern kann.

Wie die Kräfte entstehen, wird mit einfachen Experimenten erklärt.

Gruppengröße: bis 20 Schüler/innen

Angebote Mittelstufe

Für Leistungskurse Physik oder Profile mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt und die Klassen 9 und 10 (90 min)

Theorie: Einführung in die Aerodynamik
Labor: Experimente im Windkanal

Gruppengröße: bis 15 Schüler/innen

Angebote Oberstufe

Für Leistungskurse Physik oder Profile mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt und die Klassen 9 und 10 (90 min)

Theorie: Einführung in die Aerodynamik
Labor: Experimente im Windkanal

Gruppengröße: bis 15 Schüler/innen


Weitere Informationen

Ansprechpartner in
Dipl. Ing. Monika Riedel
Adresse:
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg
Telefon:
040/428759220
Kosten:
auf Anfrage