Zum Hauptinhalt springen

Zukunftswerkstatt „Die Entsiegler von Hamburg“

Die Zukunftswerkstatt „Die Entsiegler von Hamburg“ zeigt praxisnah die Auswirkungen des anthropogenen Klimawandels auf den Siedlungsraum einer Großstadt.


Sie verbindet theoretische Inhalte und praktische Aufgaben aus den Themenbereichen Boden, Wasser, Wassermanagement und Flächenversiegelung durch Experimente. Die Zukunftswerkstatt gewährt Einblicke in Hamburger Projekte zur Klimaanpassung und ermöglicht Begegnungen mit Experten. Durch ergänzende Recherchen auf dem eigenen Schulgelände erkennen die Jugendlichen die Folgen von Starkregenereignissen. So erfolgt eine Verknüpfung der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler mit den Inhalten der Zukunftswerkstatt. Unabhängig davon, ob die Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Projektwoche an der Zukunftswerkstatt teilnehmen oder tatsächlich eine Schulhofsanierung anstreben, schärft sie den Blick für die Herausforderungen bei der Planung städtischer Infrastruktur. Im Fall einer geplanten Schulhofsanierung können die Schülerinnen und Schüler nicht nur durch Lehrer und Schulleitung Unterstützung erfahren. HAMBURG WASSER und Schulbau Hamburg gewähren hierfür die fachliche Beratung. Die Zukunftswerkstatt setzt auf Methodenvielfalt. Es werden im Laufe des Workshops Kompetenzen zu den Bereichen „Fachwissen, Erkenntnis, Kommunikation und Bewertung“ erworben. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der experimentellen Erkenntnisgewinnung und dem Bereich der Bewertung.

BILDUNGSPLANBEZUG

  • BERUFSORIENTIERUNG: Arbeitsbedingungen der Arbeitswelt erkunden
  • SOZIAL- UND RECHTSERZIEHUNG: Möglichkeiten des sozialen Engagements für Kinder und Jugendliche
  • UMWELTERZIEHUNG: Klimawandel, -folgen, -schutz; Wasserreinhaltung und Gewässerschutz; Artenschutz und Schutz von Ökosystemen
  • MATHEMATIK: Leitidee Messen; Leitidee Raum und Form; Leitidee Daten und Zufall
  • NATURWISSENSCHAFT UND TECHNIK: Wetter und Klima; Vielfalt des Lebens; Ökosysteme

Kosten

Das Angebot ist kostenfrei.

Zielgruppe

Schulklassen

Altersklasse

von 13 bis 18 Jahren

Angebotsformate

BerufsorientierungWorkshopaußerschulischer Lernortbuchbares Angebot