Skip to main content

Berufswege entdecken: die vielfältige Welt der Geodäsie

Der virtuelle Tag der Geodäsie 2020 als dauerhaftes Online-Angebot


Geodät*innen sind nicht nur auf Baustellen tätig, sondern tummeln sich in vielen anderen Sparten wie z. B. in Industrie, darunter im Schiff- und Automobilbau, Energieversorgung, Architektur und Denkmalpflege, Anlagenbau und vielen anderen Bereichen der Vermessungstechnik.

Die Idee des bundesweiten Berufs- und Studieninformationstages Tag der Geodäsie ist, junge Menschen für einen Beruf im Tätigkeitsfeld Geodäsie und Geoinformation zu begeistern und die vielfältigen Möglichkeiten und spannenden Perspektiven in diesem Beruf aufzuzeigen. Vom Schülerpraktikum, über die Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker*in oder ein Studium im Fachbereich Geodäsie und Geoinformatik bis hin zum Erreichen des Staatsexamens, werden alle Ausbildungswege vorgestellt.

Alle Angebote des Tags der Geodäsie sind auf geodaesie.hamburg zu finden.