Zum Hauptinhalt springen

Frauen-MINT-Award

Erstmalig ausgeschriebener Preis für akademische Abschlussarbeiten


Zum ersten Mal schreibt das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) in Kooperation mit audimax und MINT Zukunft schaffen! den Frauen-MINT-Award aus. Es werden herausragende MINT-Studentinnen und -Absolventinnen mit innovativen Ideen gesucht.

Weibliche Personen sind in MINT-Berufen weiterhin stark unterrepräsentiert. Das BfV legt deshalb großen Wert auf die Förderung von weiblichem Nachwuchs  und schreibt zusammen mit audimax den Frauen-MINT-Award aus. Beim diesjährigen Award liegt der Fokus auf Abschlussarbeiten, die sich mit einem der folgenden drei Themenkomplexe beschäftigen:

  • Cyberangriffe und Cyberabwehr
  • Cyber Security
  • Künstliche Intelligenz

Teilnahmeberechtigt sind Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Studienfächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik), die ihre deutsch- oder englischsprachige Bachelor- oder Masterarbeit 2022 beziehungsweise 2023 abgegeben haben oder dies noch tun werden. Bewerbungen können bis zum 15.08.2023 eingereicht werden.

Alle Informationen gibt es hier.