Skip to main content

Sprachförderung mit Experimenten

Fortbildungsreihe für Grundschullehrkräfte und Lehrkräfte von Schulen mit Förderschwerpunkt


Science on Stage zeigt Möglichkeiten, wie die Sprachfertigkeit der eigenen Schüler*innen gefördert werden kann. Was hat das mit forschend-entdeckendem Lernen und Experimenten im Unterricht zu tun? Getreu dem Motto „Von Lehrkräften für Lehrkräfte“ werden das die Grundschullehrerinnen und Autorinnen der Broschüre „Lilus Haus“ zeigen.

In Badezimmer, Küche und Wohnzimmer stoßen die Kinder auf allerlei rätselhafte Beobachtungen: Warum beschlägt der Spiegel beim Duschen? Wieso steht das Spiegelbild im Löffel Kopf? Weshalb geht das Brot beim Backen ohne Hefe nicht auf? Wie zeichnet man einen Grundriss? Mit unterhaltsamen Experimenten gehen die Kinder diesen Fragen auf den Grund und trainieren dabei gleichzeitig ihre Sprache.

Während drei Fortbildungsterminen (real und virtuell) können die Teilnehmenden lernen, wie die Materialien und Experimente im eigenen Unterricht angewendet werden können. Zudem bieten die Termine die Gelegenheit, Fragen zu stellen und Unterstützung bei der Unterrichtsplanung zu erhalten.

Die Fortbildung richtet sich an Grundschullehrkräfte und Lehrkräfte von Schulen mit Förderschwerpunkt. Für die Teilnahme am Projekt sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Weitere Informationen und Anmeldeformular sind auf der Website von Science on Stage zu finden. Der Einsendeschluss ist der 15.02.2021.