Partnerschule Detail

Single View for School

Name der Schule Berufliche Schule Farmsen G16 - technisches Gymnasium
Logo der Partnerschule Logo_G16.jpg
Selbsterklärung als Partnerschule Das Technische Gymnasium ist ein profilbezogenes berufliches Gymnasium, das in drei Jahren Vollzeitunterricht zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur) führt. Es schafft die Voraussetzungen für ein ingenieurwissenschaftliches Studium an den Universitäten und Hochschulen und führt außerdem zu beruflichen Tätigkeiten hin, indem es bestimmte berufliche Qualifikationen vermittelt.
MINT Kl. 5 und 6 der Partnerschule
MINT Kl. 7 bis 10 der Partnerschule
MINT Sek. II der Partnerschule Die besonderen Technik-Schwerpunkte im Technischen Gymnasium bilden zur Zeit die Kurse in Mechatronik und in Informations- und Medientechnik. Im Verbund mit den Physikkursen werden fachübergreifend praxisrelevante Technikprobleme gelöst.
regelmäßige Kooperationen der Partnerschule Kooperationsvertrag TUHH und mit dem Unternehmen EDEKA-LUNAR
curricular festgeschriebene Exkursionen der Partnerschule Regelmäßige Betriebserkundungen mit den unterschiedlichen Unternehmen aus den Lernortkooperationen (duales System).
AGs der Partnerschule Es bilden sich Schüler-Projektgruppen zu ausgewählten Technik-Problemen. Sie treffen sich nachmittags und erhalten Ressourcen hierzu.
regelmäßig bespielte Wettbewerbe der Partnerschule Teilnahme an Projekten von "Jugend forscht" und an den Wettbewerben der TUHH (Daniel Düsentrieb, etc.)
Auszeichnungen der Partnerschule Bei Teilnahmen an Wettbewerben („Join Multimedia“ - 1. Platz in Hamburg, 2001; Daniel Düsentrieb-Preis - 5. Platz, 2013) zeigten die Schüler erfolgreich ihre besondere Stellung im Hamburger Schulwesen.
Sonstiges zur Partnerschule Für den projektartig organisierten Unterricht stehen Fachräume aus der Berufsausbildung und professionelle Laborausstattungen sowieTechnik nach Industriestandard zur Verfügung. Die große Anzahl ausgebildeter Mathematik- und Physiklehrer/innen, bzw. ausgebildeter Ingenieure/innen vermitteln die Nähe zu den MINT-Fächern in besonderem Maße. Die besonderen Herausforderungen der Berufsschule machen eine ständige Weiterbildung zu technischen Verfahren notwendig.
Adresse der Partnerschule Hermelinweg 8, 22159 Hamburg
E-Mail-Adresse der Partnerschule kai-uwe.hansen@wibes.de
Webseite der Partnerschule http://www.g16hamburg.de/tgy.htm
Anrede der Kontaktperson 1
Titel der Kontaktperson
Vorname der Kontaktperson Kai-Uwe
Nachname der Kontaktperson Hansen
Back to list