Skip to main content
15.11 - 04.11.2021

WASSERBILDUNG IM GEPÄCK – REGIONALE FORTBILDUNG IN HAMBURG


Die Themen Leitungswasser und Wasser eignen sich hervorragend zur fächerübergreifenden Vertiefung, aber auch für einzelne Unterrichtsfächer. Die Aufklärung über Qualität und ökologische Vorteile von Leitungswasser stehen dabei im Mittelpunkt der Wasserbildung. Die Schwerpunkte liegen auf den Fächern Naturwissenschaften, Kunst und Wirtschaft sowie Politik und Sozialkunde.

INHALTE

Präsenz-Seminar:
Vorstellung der Bildungsmaterialien (Wasserkoffer), Aufklärung zu Leitungs- und Flaschenwasser sowie Gegenüberstellung, Etablierung des Themas Wassers in Bildungseinrichtungen 

Online-Seminar:
Blue Community, Vorstellung: Trinkbrunnen in Bildungseinrichtungen und Auszeichnung Leitungswasserfreundliche Schule

HINWEIS

Es muss ein Corona-Test mit negativem Ergebnis zur Veranstaltung mitgebracht werden, der nicht älter als 24 Stunden ist. Ein Nachweis über eine Covid-19 Impfung ist auch möglich. Die Teilnahme der Fortbildung kann bis zu 48 Stunden vorher gebührenfrei abgesagt werden.

Die Teilnehmer*innen erhalten eine Woche vor der Veranstaltung einen Link mit allen wichtigen Informationen und den aktuellen Hygienevorschriften.

Kosten

Fortbildungsgebühr 25 EUR inkl. Online-Seminar, für Leitungswasser und Heißgetränke wird gesorgt, die Teilnehmer*innen-Anzahl ist begrenzt.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Webseite der jeweiligen Fortbildung.

Zeiten
  • 04.11.202114:00 bis 15:00
  • 15.11.202115:00 bis 18:00
Angebotsformate

FortbildungOnline-AngebotPräsenzangebot


HAMBURG WASSER

im WasserForum
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg

https://atiptap.org/bildung/fortbildung/