Skip to main content
25.07 - 03.08.2022

Intensives Programmiercamp für Anfänger*innen

In Design-Workshops der Logiscool können Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 18 Jahren 3D-Design, App-Erstellung oder digitale Illustration kennen lernen oder eigene Minecraft-Welten erstellen.


In dem intensiven, zweiwöchigen Sommercamp lernen die Teilnehmenden die Grundlagen des Programmierens kennen: Sie finden heraus, was eine Variable ist und wie Algorithmen funktionieren, während sie ihre eigenen, coolen Spiele entwickeln, die sie sofort mit ihren Freunden spielen können.
Scoolcode ist eine einzigartige, selbst entwickelte Lernplattform, die helfen soll, das Programmieren leicht und spielerisch zu erlernen. Sie enthält viele animierte Charaktere und dynamische Hintergründe, aus denen die Spielenden wählen können, damit ihrer Kreativität nichts im Wege steht.

Programmieren ist ein universeller Schlüssel zur Zukunft und eine Menge Spaß! Wer die Grundlagen lernt, eröffnet sich eine ganz neue, aufregende Welt, in der sie die Regeln selbst festlegen und alles erreichen können, was sie sich erträumen.

Während des Camps arbeiten sie an immer komplexeren Projekten, die aufeinander aufbauen, und erwerben Wissen, das ihnen in allen Bereichen ihres Lebens zugute kommen wird. Wer diesen zweiwöchigen Intensivkurs absolviert hat, kann außerdem im September als Student*in im zweiten Semester sofort mit dem Programmieren bei Logiscool fortfahren.

Kosten

Preise Workshops: ab 180 €

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Webseite des Veranstalters.

Zeiten
  • 25.07.202209:00 bis 12:30
  • 26.07.202209:00 bis 12:30
  • 27.07.202209:00 bis 12:30
  • 28.07.202209:00 bis 12:30
  • 29.07.202209:00 bis 12:30
  • 01.08.202209:00 bis 12:30
  • 02.08.202209:00 bis 12:30
  • 03.08.202209:00 bis 12:30
Zielgruppe

Einzelpersonen

Altersklasse

von 9 bis 18 Jahren

Schwerpunkt

Informatik

Angebotsformat

Workshop


https://www.logiscool.com/de/workshops