Skip to main content

Fortbildung: Papier - das fetzt!

Die Fortbildungen der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ richten sich an alle pädagogischen Fach- und Lehrkräfte, die mit Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren arbeiten.


Diese Fortbildung rund um das wundervolle und vielseitige Material Papier ist das zweite Kooperationsformat mit der Hamburger Kunsthalle. Papier ist in jeder Einrichtung in verschiedenen Ausführungen vorhanden, lässt sich beschreiben, falten, zerreißen, zerknüllen, kleben, stapeln, es kleidet, schützt als Verpackung und vieles mehr.

Papiere können als Basis dienen, um darauf zu arbeiten – aber auch noch viel mehr! Ein Papier kann auch zu einem Kunstwerk werden oder zu einem solchen inspirieren! Künstler*innen haben zum Beispiel auch verschiedene Papiere lose oder gebunden als Lieblingspapiere!

In der Fortbildung entdecken die Teilnehmenden – immer orientiert am Alltag der Kinder – Papier aus künstlerischer Sicht und lernen u.a. eine grundlegende Buchbindetechnik kennen. In verschiedenen Praxisphasen bekommen sie die Möglichkeit, dieses faszinierende Material mit allen Sinnen zu erfahren. Außerdem erarbeiten
sie, welche Anknüpfungspunkte es zu den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik gibt.

Kosten

Die Kosten für die jeweilige Fortbildung sind auf der Webseite des Anbieters zu finden.

Anmeldung

Alle Themen und Termine finden sich auf der Homepage der „Kleine Forscher Hamburg“. Dort steht das Fortbildungsprogramm auch zum Download zur Verfügung.

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular (auf der vorletzten Seite im Fortbildungsprogramm) ausfüllen und per E-Mail oder Fax zuschicken. Ein Link zur Online-Anmeldung ist bei der jeweiligen Fortbildung angegeben.

Zeiten
  • 15.09.202210:00 bis 17:30
Altersklasse

ab 18 Jahren


Bildungsbereiche

Nachhaltigkeit, Natur- und KlimaschutzNatur, Umwelt, Energie, TechnikBiologie, Chemie, Physik

Angebotsformat

Fortbildung


https://www.kleine-forscher-hamburg.de