Zum Hauptinhalt springen

Technik – Kräfte und Wirkungen

Reibung, Hebelkraft, Federkraft, Schwerkraft, Trägheit und Fliehkraft – diesen Kräften und ihren Wirkungen begegnen wir Tag für Tag in allen möglichen Situationen, nicht nur, wenn wir etwas konstruieren oder technische Produkte verwenden, sondern auch dann, wenn wir uns bewegen.


Reibung, Hebelkraft, Federkraft, Schwerkraft, Trägheit und Fliehkraft – diesen Kräften und ihren Wirkungen begegnen wir Tag für Tag in allen möglichen Situationen, nicht nur, wenn wir etwas konstruieren oder technische Produkte verwenden, sondern auch dann, wenn wir uns bewegen. In der Fortbildung erkunden die Teilnehmenden grundlegende Kräfte aus dem Bereich der Mechanik und deren Wirkungen, üben sich darin, diese Kräfte zu nutzen und damit erwünschte Wirkungen zu erzielen. So sind die Teilnehmenden in der Lage, in ihrem Alltag mit den Kindern, große und kleine technische Herausforderungen nicht nur zu bewältigen, sondern auch besonders gute Lösungen für eigene Konstruktionen und Anwendungen zu entwickeln.

 

Das sollte mitgebracht werden:

Das wird bei der Veranstaltung vermittelt:

  • Gesteigerte Motivation und Interesse für das gemeinsame Lösen technischer Probleme mit Kindern
  • Kenntnisse über die unterschiedlichen Inhaltsbereiche von Technik
  • Fachwissen über Kräfte und ihre Wirkungen
  • Kenntnisse über die Begleitung von technischen Fragestellungen

Fragestellungen in der Fortbildung:

  • Woran lassen sich technische Fragestellungen der Kinder erkennen und welche Form der Lernbegleitung ist geeignet?
  • Welche Denk- und Handlungsprozesse haben mit Technik zu tun und wie können diese bei den Kindern gefördert werden?

Inhalte der Fortbildung:

  • Praxisideen: Kräfte und ihre Wirkungen an Modellen erkunden
  • Methoden der Technikbildung: technisches Experiment, technische Analyseaufgabe, Konstruktionsaufgabe und Herstellungsaufgabe
  • Bewegungserfahrungen zum Thema „Kräfte und Wirkungen“
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Technik und Naturwissenschaften
  • Selbstwahrnehmung als technisch mündiger Mensch

Kosten

Das Angebot kostet 50€.

Anmeldung

Eine Anmeldung erfolgt über die Website des Angebotstellers.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Zeiten
  • 12.03.2024 09:00 bis 16:30
Altersklasse

von 18 bis 99 Jahren

Angebotsformat

Fortbildung

Bezirk

Altona


Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Notkestraße 85
22607 Hamburg

https://www.kleine-forscher-hamburg.de/fortbildungen

Ansprechperson

Frau Judith Trechsler
040 8998-2713
anmeldungkleine-forscher-hamburg.de