Termin

Start: 11.02.2020
Ende: 11.02.2020
19:00 Uhr
Alter: ab 13 Jahre bis 99 Jahre

Forscher fragen: Das Insektensterben

Wissenschaftler*innen schlagen Alarm: der dramatische Schwund von Fluginsekten bedroht nicht nur das Gleichgewicht von Ökosystemen, sondern auch die Erträge der Landwirtschaft und die Sicherung unserer Ernährung. »Die Menschen vergessen, dass sie ein Glied im Ökosystem sind«, so der bekannte Zoologe Wolfgang Wägele, ehemaliger Direktor des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig (ZFMK). Wolfgang Wägele hat das Thema Insektensterben maßgeblich an die Öffentlichkeit gebracht. Im Gespräch mit dem Moderator Johannes Büchs diskutiert er den Biodiversitätswandel und die Ursachen des Insektensterbens.

Moderation: Johannes Büchs, ARD

Eine Veranstaltung der Reihe "Forscher fragen"

Veranstaltung auch in Gebärdensprache. Anmeldung für Gehörlose erforderlich unter veranstaltung@koerber-stiftung.de

Einzelheiten

Adresse:
Kehrwieder 12, 20457 Hamburg, Deutschland
Kosten:
Das Angebot ist kostenfrei.