Termin

Start: 22.05.2019
Ende: 22.05.2019
15:30 - 18:30 Uhr
Alter: ab 18 Jahre bis 99 Jahre

Gut Karlshöhe

Lehrerfortbildung: Das Klimafrühstück - wie Essen das Klima beeinflusst

Frühstücken und Klima schützen? Was hat das miteinander zu tun? Die Veranstaltung zeigt Wege auf, um Schülerinnen und Schülern diesen Zusammenhang näherzubringen und verständlich zu machen.

Selbstständiges Handeln und Denken sollen durch Mitmachen und Erleben gefördert werden, daher ist auch die Veranstaltung so konzipiert, dass die Partizipation der Teilnehmenden im Vordergrund steht. Das gemeinsame Frühstück bildet dabei den Kern.

"Das Klimafrühstück" orientiert sich sowohl inhaltlich als auch methodisch am Konzept der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. So verstehen die Teilnehmenden beispielsweise nicht nur das Was und Wie, sondern auch welche eigene Rolle sie dabei spielen und welche Gestaltungsmöglichkeiten sie haben. Ein Klimafrühstück kann vielseitig eingesetzt werden. Es dient als Einstieg in die ausführliche Bearbeitung zum Beispiel der Themen Klimaschutz oder Ernährung. Es kann aber auch als eigenständiges Projekt durchgeführt werden.

Mehrere Klimafrühstück-Koffer stehen im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) zur Ausleihe bereit.

Einzelheiten

Referent/in:
Björn von Kleist und Cordula Sembach (LI)
Ansprechpartner in
Eva Sasse
Adresse:
Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg
Telefon:
040/63702490
E-Mail-Adresse:
Kosten:
Das Angebot ist kostenfrei.