Termin

Start: 23.10.2019
Ende: 23.10.2019
16:00 - 18:00 Uhr
Alter: ab 9 Jahre bis 11 Jahre

Zählen, Zahlen, Zaubern - Vom Rechnen und von Rechenkunststücken

Jedes Kind weiß, dass unsere Zahlen aus Einern, Zehnern, Hundertern und so weiter bestehen und dass man damit prima rechnen kann.  Aber so lange haben die Menschen dieses Rechensystem noch gar nicht. Es wurde erst um 400 n. Chr. in Indien erfunden und kam über den Orient schließlich gegen 1300 n. Chr. zu uns. Als die Inder dies System erfanden, haben sie gleich ein ganze Menge Rechentricks dazu entwickelt, die viele heute überhaupt nicht mehr kennen. Wir wollen einige davon kennen lernen.

Dass die 10 in unserem System eine so große Rolle spielt, liegt einfach daran, dass wir 10 Finger haben.  Haben Außerirdische auch zehn Finger? Oder haben die womöglich ganz andere Rechenmethoden? Würden wir die überhaupt verstehen können?

Wir werden sehen, dass es schon auf der Erde noch ganz andere Zahlensysteme gibt und gegeben hat und dass sich auch darin schöne Rechenkunststücke finden lassen.

Einzelheiten

Referent/in:
Prof. Wolfgang Mackens
Adresse:
Technische Universität Hamburg Am Schwarzenberg-Campus 1 21073 Hamburg
Kosten:
3,50 Euro (für Klubmitglieder 2,50 Euro)