Skip to main content

Wettbewerb

Seit 2012 findet alle zwei Jahre im November der Hamburger MINT-Tag statt. Ein Kernelement des MINT-Tages ist der Wettbewerb, meist als Konstruktionswettbewerb in Teamarbeit: Es wurden in Vorjahren beeindruckend hohe Türme aus nur 50 Blatt Papier gebaut oder Brücken mit beachtlicher Spannweite aus Schaschlik-Spießen und Gummibändern erfunden.

Der 5. Hamburger MINT-Tag steht unter einem neuen Stern: Mit dem Motto „MINT für morgen“ geht es – bei der Corona-bedingten Planungsungewissheit – in der diesjährigen Aufgabe um Klimaschutz. Im Falle von Präsenzunterricht soll dabei – unter Verzicht auf Materialbereitstellung – durchaus Teamarbeit zur Geltung kommen, bei auferlegtem Homeschooling soll die Aufgabe aber auch allein online bearbeitbar sein.

Eine gesonderte Anmeldung für den Wettbewerb ist in diesem Jahr nicht erforderlich. Die Wettbewerbsaufgabe steht zum MINT-Tag am 26.11.2020 morgens auf der Website zur Verfügung. Die Einreichung der Lösungen und somit die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt über ein Online-Formular.

Für den Fall, dass Sie keine technische Präsentationsmöglichkeit in den gegebenen Räumlichkeiten an diesem Tag haben, stellen wir die Aufgabe bei entsprechender kurzer Nachricht an infomintforum.de auch am Vortag individuell zur Verfügung, damit Sie die Aufgabenbögen vorbereiten können.

Beachten Sie bitte auch weitere Fragen und Antworten auf unserer FAQ-Seite.