Skip to main content

Erstes Netzwerktreffen 2022

Wiedersehensfreude und spontaner, direkter Austausch: Das genossen sichtlich die knapp 40 Netzwerkpartner:innen und MINT-Interessierten, die am 27. April im MINTarium in Mümmelmannsberg zum Netzwerktreffen zusammenkamen.
Im ersten Teil des Treffens gab es Zeit für den Austausch von angestammten und neuen Mitgliedern des Netzwerks. Obwohl die persönlichen Begegnungen und intensiven Gespräche als ein Herzstück der Netzwerktreffen besonders gefragt sind, konnte auch das weitere Programm überzeugen. Eine Führung durch das MINTarium, das erst 2019 eröffnet wurde und daher noch kaum genutzt ist, beeindruckte und begeisterte. Die inhaltlichen Impulse zum Thema "Qualitätsentwicklung" (Vorstellung der MINT-Qualitätsoffensive und des Wirkungsberichts der Hacker School) fanden ein interessiertes Echo bei vielen Lernorten. Evaluation und Wirkung der Angebote außerschulischer Lernorte sollte, so die Rückmeldung, auch künftig als Thema aufgegriffen und mit passenden Konzepten zur Umsetzung vorgestellt werden.
Die Gastfreundschaft des Teams im MINTarium, die großzügigen Räumlichkeiten und das leckere Catering rundeten den Nachmittag ab.

Parallel zum Präsenz-Treffen hatten Projekte bzw. Netzwerkpartner:innen, die nicht teilnehmen konnten, auf einem Padlet ihre aktuellen Themen und Austausch-Wünsche notiert.